INdiana-NEWS   |   Kontakt   |   Impressum

INdiana Hillbilly Aussies are versatile!!!

 

 

INdianas im Flyball, Treibball, etc.

Zusätzlich zu den oben einzel vorgestellten und von INdianas aktiv betriebenen ASCA und/oder VDH Disziplinen, gibt es noch viele weitere Sportarten, die man mit einem leichtführigen, schnell lernenden und leistungsbereiten Hund wie dem Aussie, betreiben kann. Viele INdianas werden in den nachfolgend kurz angerissenen Beschäftigungen bereits zum Spaß trainiert, oder schon auf evtl. Wettkampf"karrieren" vorbereitet.

Nachfolgend ein paar Eindrücke aus den Bereichen ...

... Flyball
Flyball ist eine Mannschafts-Sportart, bei der 2 Mannschaften mit je 4 Teams (Team = Hund + Mensch) in Manier eines Staffellaufs gegeneinander antreten. Es gilt für den Hund, schnellstmöglich und präzise eine vierteilige Hürdenbahn zu überspringen, dahinter per Druck einen Ball-Wurf-Mechanismus auszulösen und dann den aufgenommenen Ball wieder zurück über die Hindernisbahn zum Team-Partner Mensch zu bringen. Dann erst kann der Hund des nächsten Teams starten, etc. Hier stehen Tempo, Spieltrieb und Apportierfreude im Vordergrund. Wie beim Schwimmen ist das Erlernen und Ausführen einer perfekten Wende (Ankommen, Auslösen, Aufnahme, Apportieren) das A und O für einen schnell und präzise ausgeführten Flyball Parcours. Aber auch für nicht Wettkampf ambitionierte Teams, bedeutet Flyball einen Riesen Spaß!!! Angebote gibt es in vielen örtlichen Hundesportvereinen und Hundeschulen. Mehr Infos zB auf den Seiten des DVG.

 

 

 

"Luke"
  IN Hillbillys Last Boy Scout  
DNA-VP
VDH-BH VK1
(1st leg CD, 2Q VK2)
Lucy x JL

Luke wird bislang "nur" zum
Spaß, jedoch regelmäßg im
Flyball trainiert - es wird seine
große Leidenschaft!!!

Owner:
Hildegard Gehlen

Co-Owner/Breeder:
IN Hillbilly Aussies
Elke Philippy

 

 


 

 

 

"Lea"
  INdianas Lea  
VDH BH VK1
(1Q VK2) 
Lucy x Shorty

   Auch Lea betreibt mit Hilde  
Flyball "nebenberuflich",
aber auch dieses Hobby
macht ihre eine Menge
Spaß!!

Owner:
Hildegard Gehlen

Breeder:
Elke Philippy

 

  

 

... Treibball

 

... Longieren

 

... Erwerb der VDH Begleithundeprüfung
Für die meisten Turniersportarten im VDH, benötigen die Teilnehmer die sog. Begleithundeprüfung. Diese besteht aus einem theoretischen Teil, den ein Hundeführer nur einmal erfolgreich bestehen muss, sowie pro Hund jeweils aus einem Gehorsams- und einem Stadtteil. Im Gehorsamsteil müssen Hundeführer und Hund ein vorgegebenenes Fußarbeitsschema einmal an der Leine und einmal in der Freifolge abgehen. Darin enthalten sind Übungen, wie das Sitz und Platz aus der Bewegung, das Abrufen ins Vorsitz und die gelaufene Acht durch eine Personengruppe. Zusätzlich gehen immer zwei Hund-Mensch-Paare auf den Platz - das eine Paar arbeitet die Fußfolge ab, während das andere Paar das lange Platz absolviert. Hier legt der Hundeführer seinen Hund ins Platz am Rande des Fußarbeitsarreals, enfernt sich etwa 20 Schritte vom Hund und bleibt mit dem Hund zugewandten Rücken stehen; der Hund hat die ganze Zeit im Platz zu bleiben. Nach erfolgreicher Gehorsamsübung, wird der Absolvent in den Standtteil beordert. Hier werden in alltäglichen Situationen Übungen, wie Leinenführigkeit, Absetzen, Angebundensein, sowie vor allen Dingen die Sozialverträglichkeit gegenüber anderen Menschen und Hunden geprüft. Wer ein Mindestmaß an zu erreichenden Punkten erhält, hat die "BH" bestanden und darf ab dann an den entsprechenden VDH Turnieren teilnehmen. Die BH Prüfung ist eine für ein junges Hund-Mensch-Paar eine anspruchsvolle Leistungsabfrage, die es trotz evtl. Prüfungsangst zu bewältigen gilt. Es ist keine Schande, hier an einem "schlechten Tag" mal nicht zu bestehen und sollte nicht den Mut nehmen, es erneut zu versuchen!! ^^

Nachfolgend stellen wir Ihnen die "BH Hunde" der INdianas vor:

  

 

JL "Jerry Lee Vom Islandhof CD JS-O RS-N DNA-CP VDH-BH"
Elke Philippy

Lucy "M&R Miss Power Lucy JS-N DNA-CP VDH-BH"
Elke Philippy

Lea "INdianas Lea VDH-BH VK1" (Lucy x Shorty)
Hildegard Gehlen

Luke "IN Hillbillys Last Boy Scout DNA-VP VDH-BH VK1" (Lucy x JL)
Hildegard Gehlen, Elke Philippy

Leni "IN Hillbillys The Gypsy In Me STDd CDX JS-O GS-N RS-N VDH-BH OB1" (Lucy x JL)
Jasmin Daniel

Laika "IN Hillbillys Wicki Wacki Woo DNA-VP VDH-BH" (Lucy x JL)
Maike Schelenz

Phoebie "IN Hillbillys Push The Button VDH-BH" (Lucy x Spark)
Pia Völker

Tammy "INdianas Tammy VDH-BH" (Lucy x Shorty)
Lia Heider

Amy "IN Hillbillys Me Myself And I DNA-VP VDH-BH" (Lucy x Spark)
Justine Honeyman, Elke Philippy

Merle "IN Hillbillys Walk This Way VDH-BH" (Winni x Blusher)
Andrea Müller-Flieg

Logan "IN Hillbillys 2 Sexy 4 A Leash VDH-BH" (Winni x Blusher)
Tanja Görns

 

Außer der offiziellen VDH Begleithundeprüfung, bieten viele Hundeschulen einen ähnlich angesiedelten Kurs mit entsprechender Abschlussprüfung an, die den Prüfling als "Familienbegleithund" oä bezeichnet. Diese Prüfung gestattet nicht die VDH Turnierteilnahme, hat aber zB vor Ordnungsämtern, Versicherungen uä Bestand. Auch diese Vorbereitung gewährt idR einen alltagstauglichen Hund durch Training und Abfrage. Diese Prüfung haben bislang absolviert:

Spike "IN Hillbillys Ho-Ka Hey!" (Lucy x JL)
Nicolle Zamponi

Cacey "IN Hillbillys Pretty Peony" (Lucy x JL)
Nadine Michels

 

Du vermisst deinen INdiana Aussie hier?

Schick uns deine Fotos (gerne auch aktuelle/bessere!!) und berichte, was ihr schon alles so erringen konntet - wir freuen uns!! ^^